Die traumhaften Inseln der Philippinen

Wer sich auch nur ein wenig mit den Philippinen beschäftigt wird sehr schnell feststellen das dieses Land unglaublich schöne Inseln zu bieten hat. Dies beginnt mit den üblichen für Touristen sehr gut erschlossenen Inseln wie Palawan, Boracay oder auch Cebu und geht weiter über die kleinen Juwelen wie Camotes, Bantayan und Camiguin. Man muss nicht lange suchen und man wird auf Philippinen Fun eine unvergessliche Insel finden in diesem Land finden auf der man einen atemberaubenden Urlaub verbringen möchte.

PalauiAuf der Seite werden fast täglich neue Inseln vorgestellt welche man sich einmal genauer anschauen sollte. Gerade weil hier auch immer mal wieder eher unbekannte Inseln aufgenommen werden. Wer hat schon von der Insel Palaui bei Luzon gehört? Palau mag einem vielleicht noch ein Begriff sein, die Insel gehört jedoch nicht zu den Philippinen, sondern zu Mikronesien. Palaui ist eine kleine fast komplett unerschlossene Insel auf welcher man in Bambushütten oder einem Zelt schlafen kann und auf welche man Trinken und Nahrung besser gleich selber mitbringt.

Auf einer Insel wie dieser kann man einmal richtig abschalten und die Welt um sich herum komplett vergessen. Es gibt auf der Insel weder Strom, noch fließend Wasser, zumindest wenn man von einem Wasserfall absieht. Auf einer solchen Insel hat man gar keine andere Chance als das einem der Stress von den Schultern fällt und man endlich die Erholung bekommt nach der man sich so sehr sehnt.

Schaue also gleich mal hier vorbei und du wirst noch so manch andere traumhafte Insel finden welche dazu einlädt das du endlich die Entspannung bekommst, wegen der du extra in den Urlaub fahren willst.